„Neue Westfälische, 23. Februar 2018.
Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion."
(www.nw.de)

 

30-jähriger Geburtstag prägt Programm

Hauptversammlung: Kuratorium der Städtepartnerschaft zwischen Bielefeld und der russischen Stadt Welikij Nowgorod blickt auf ereignisreiches Jahr zurück.


Neue Westfälische vom 26./27. Mai 2018
Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion." (www.nw.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von links nach rechts:

Murat Ud, Pamela Held, Matthias Sander

01.01.2018

Schmierereien haben im Dezember das Wandbild beschädigt.

Hoffentlich lässt es sich wieder herstellen.


 

Begleitveranstaltung zu der Ausstellung

VEIT METTE „Bilder aus Welikij Nowgorod“

Am Mittwoch, dem 24. Januar 2018 im Historischen Museum um 19 Uhr

Prof. Dr. Gisela Diewald-Kerkmann (Historikerin, Universität Bielefeld):

Ziele und Wirkungsgeschichte des Rechtsradikalismus in Russland

 

Die großen Feierlichkeiten alljährlich am 9. Mai, dem Tag des Sieges über Deutschland, sind geprägt von Siegerstolz und Patriotismus, aber auch von Zeichen eines Rechtsradikalismus, der uns auf den Fotos Veit Mettes befremdet.
Der Vortrag wird diese Erscheinungen beschreiben und aus dem historischen Zusammenhang heraus erklären.

 

 



31.12.2017

Begleitveranstaltung zu der Ausstellung

VEIT METTE „Bilder aus Welikij Nowgorod“

am Dienstag, dem 9. Januar 2018 im Historischen Museum um 19 Uhr

S. Carola Kahler und Manfred Sewekow: Was tun mit der Geschichte?

Formen des historischen Erinnerns in Russland und Deutschland

 

Wir haben eine gemeinsame Geschichte mit Russland, erinnern uns daran aber auf ganz andere Art und Weise als die russischen Bürger und der russische Staat.

Die Fotos Veit Mettes irritieren, indem sie diese Andersartigkeit des russischen Umgangs mit der eigenen Geschichte zeigen.

Der Vortrag wird einen Überblick sowie Deutungsansätze zu geben versuchen.